Oldi-Treffen in Ellringen – ein Dorf glänzt im Oldtimer-Meer!

Es ist wieder soweit! Die ersten Oldtimerbesitzer schrauben, basteln und putzen schon ihre Lieblinge, denn am 17. April 2011 findet in Ellringen das allseits beliebte Oldtimer-Treffen mit Teilemarkt statt.

Auch die Ausrichter dieses Treffens stehen schon in den Startlöchern, um routiniert und sicher die Vorbereitungen für das Highlight eines jeden Jahres zu meistern.

„Ellringen“ steht seit Jahren für eines der größten Oldtimer-Treffen in Norddeutschland und bietet trotzdem eine sehr familiäre Atmosphäre, in der man sich einfach nur wohlfühlen muss. Jeder Gast von Groß bis Klein ist herzlich willkommen, um das bunte Treiben der Teilemarkt-Händler und der stolzen Fahrzeugbesitzer hautnah mitzuerleben. Einige Besucher kommen aus dem Staunen über die Massen von auf Hochglanz polierten Motoren und Karossen der ausgestellten Oldtimer gar nicht mehr heraus. Denn Jahr für Jahr finden mehr als 750 Pkws, Motorräder, Traktoren und Feuerwehrfahrzeuge den Weg in das beschauliche Örtchen an der Neetze. Das Knattern von Horrex und Moto Guzzi und der grummelnde Sound einer BMW oder Harley-Davidson lässt einige Herzen höher schlagen. Auch die große Anzahl von Traktoren und Schleppern lässt Fans des alten Blechs vor Freude erstrahlen, wenn Lanz-Bulldog, Schlüter, Deutz, Hanomag oder McCormick-Deering über das Oldtimer-Gelände poltern oder sich würdevoll ein Jaguar, Porsche oder Cadillac den Weg durch die Zuschauermenge bahnt.

Wenn der Wettergott auch dieses Jahr wieder mitspielt werden mehr als 10.000 Zuschauer die Gelegenheit nutzten, die strahlenden Schönheiten und Raritäten aus längst vergangenen Tagen zu bewundern. Auch die Teilehändler haben sich diesen Termin schon fest eingetragen. Einige kommen von weit her und reisen Tage vorher an um einen der begehrten Stellplätze zu bekommen. Der gut sortierte Teilemarkt lässt nicht nur das Herz eines Tüftlers höher schlagen, sondern verleitet auch viele andere zum Wühlen, Feilschen und Schnäppchenschlagen.

Gegen 7.00 Uhr morgens rollen dann die ersten Oldtimer an. Ende der Veranstaltung ist gegen 17.00 Uhr. „Bei familienfreundlichen Eintritts- und Verzehrpreisen ist es uns wichtig, dass wir mit unserer Veranstaltung einer möglichst großen Zuschauerzahl eine Freude bereiten und einen Tag in ruhiger, gemütlicher und idyllischer Atmosphäre – fern vom Stress des Alltags – präsentieren können,“ so der Vorsitzende es Fördervereins Ellringen und Ortsbrandmeister Ulrich Schulz.

Auch die kleinen Oldtimer-Fans kommen neben der Hüpfburg, dem nostalgischen Kinderkarussell und den Eis- und Naschständen ganz auf ihre Kosten. Für das leibliche Wohl ist durch zahlreiche Buden neben Bratwurst, Pizza, Schaschlik, Pilzpfanne u.v.m. gesorgt. Auch bietet wieder Erika Gerstenkorn in der Diele ihres alten Bauernhauses Kaffee und belegte Brötchen an und selbst Kuchen- und Tortenfreunde werden am reichhaltigen Angebot ihre Freude haben. „Trapp´s Ferienhof“, direkt neben dem Oldtimergelände gelegen, bietet in seiner Speisekarte in diesem Jahr wieder alles was das Herz begehrt.

Verbringen Sie ein paar entspannende Stunden mit der Familie auf dem 27. Oldtimer-Treffen in Ellringen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

2 Comments

2 Antworten zu Oldi-Treffen in Ellringen – ein Dorf glänzt im Oldtimer-Meer!

  1. Maurice Schröder

    Ich finde das Treffen jedes Jahr toll. 2001 war ich das erste mal da, mit 6 Jahren. Es war das tollste, das ich bis dato erlebt habe, und daran hat sich nichts geändert. Ob Regen oder Sonnenschein, Ellringen muss immer sein. Letztes Jahr habe ich mir dort nun meinen ersten Oldtimer gekauft, eine Simson S51 Bj. 1980. Eine geile Maschine, wenn sie laufen würde 🙂 :-). Vielleicht komme ich ja dieses mal mit eigenem Ausstellungsstück vorbei.
    MfG M.Schröder

  2. Jens Boerst

    Ich suche Schueler vom Jahrgang 1953.
    Schule Ellringen, Lehrer Noetzel. Findet mich auf facebook oder jensrenaboerst@tadaust.org.au . Wuerde mich freuen von jemanden zu hoeren.
    Mein Vater war der Polizist in Ellringen.
    Gruss Jens Boerst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.